Home     Allgemeines     Produktinfos      Wir über uns      Inhalt       Kontakt

Heizbänder
Heizhauben
Heizschläuche
Temperaturregler
Spezialheizungen

wpe7.jpg (3241 Byte)

Zubehör zum Verbinden von Heizschläuchen

hih.jpg (7789 Byte)
HIH

Beheizter Schlauchübergang

Beheizte Schlauchübergänge sind erforderlich, wenn Heizschläuche miteinander verbunden und im Verbindungsteil die Betriebstemperatur gehalten werden muss. Das Innenteil der Manschette besteht aus zwei silikonschaumisolierten Aluminiumhalbschalen, auf die eine Heizung aufgebracht ist. Den äußeren Abschluss bilden Formteile aus Polyamid 6. Die aufklappbare Manschette wird nach der Montage zur Fixierung verschraubt. Im Anschlussblock befindet sich eine Klemme für den Netzanschluss und die Kabeldurchführung.

Die Leistung ist so ausgelegt, dass bei bis zu 200 °C beheizten Schläuchen die Temperatur im Verbindungsteil nicht unterschritten wird. Dadurch ist die Verwendung eines Reglers in den meisten Fällen nicht nötig, kann aber bei Bedarf erfolgen. Die Nennspannung beträgt 230 V~.

Falls erforderlich, kann die Manschette mit Ausbrüchen versehen werden. So lassen sich auch spezielle Abzweigformen realisieren.

Bestell-Nr. Ausführung Leistung Innendurchmesser beheizte Länge Gesamtlänge
80 10 00 HIH 08 12 W 22 mm 70 mm 96 mm
80 10 01 HIH 16 24 W 40 mm 90 mm 120 mm

wpe16.jpg (2281 Byte)

Home      Allgemeines      Produktinfos       Wir über uns       Inhalt       Kontakt

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Web-Site an: info@Horst.de
Copyright ©
1997-2005 Horst GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Rechtliche Hinweise.
Zuletzt geändert am: 25. Februar 2005