Home     Allgemeines     Produktinfos      Wir über uns      Inhalt       Kontakt

Heizbänder
Heizhauben
Heizschläuche
Temperaturregler
Spezialheizungen

wpe7.jpg (3241 Byte)

Heizschläuche

Miniheizschläuche

Miniheizschläuche sind Heizschläuche mit besonders kleinen Abmessungen. Sie werden z.B. als Verbindungsschläuche in Schaltschränken und im medizinischen Bereich, wo Heizschläuche sterilisierbar und autoklavierbar sein müssen, eingesetzt.

Merkmale:

  • besonders dünne und flexible Innenseelen (vorzugsweise PTFE-Seelen, Silicon-Vitonschläuche, Kapillare aus Edelstahl und Kupfer; im unterenTemperaturbereich auch Kunststoffschläuche aus PA, PP, PE, PVC etc.)
  • Innenseelen: max. Ø 8 mm, auch mehrere Innenseelen sind möglich
  • Außendurchmesser: max. 20 mm
  • Außenmantel: Flechtschlauch oder geschlossener Mantel.
  • Versorgungsspannung: i.d.R. Kleinspannungen, aber auch Netzspannungen
  • Leistung: abhängig von der Anwendung 
  • Temperaturregelung: entweder selbstbegrenzend, oder mit eingebautem Fühler für Anschluss an einen HORST-Temperaturregler 
  • Abschlüsse: Silikonformteile, Schrumpfkappen und gegossene Formen 
  • Betriebstemperaturen: bis 350 °C

Home      Allgemeines      Produktinfos       Wir über uns       Inhalt       Kontakt

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Web-Site an: info@Horst.de
Copyright ©
1997-2005 Horst GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Rechtliche Hinweise.
Zuletzt geändert am: 25. Februar 2005
2000-2005 etracker®. All rights reserved. -->